Très belle in Pastell // Modetrends

von Anna am 2. Februar 2012

Bildquellen: 1 2 3 4 5

Jaja ich weiß ich bin etwas früh dran mit den Frühlingsfarben, aber als ich mir die diesjährigen Sommerkollektionen der Designer etwas genauer angeschaut habe, sind  mir die zarten und romantischen Pastell-Töne einfach sofort ins Auge gesprungen und im Kopf hängen geblieben. War also kein Platz für ein anderes Blog-Thema und so versprühe ich jetzt ein bisschen Frühlingsgefühle mit diesen tollen Outfits, gefunden auf Lookbook.

Besonders angetan hat es mir der zartgrüne Minze-Ton, der unschlagbar edel und frisch aussieht. Kombiniert zu Rosa wirkt er sehr mädchenhaft und romantisch – eleganter wird’s mit Weiß oder Zitronengelb. Eine richtige Power-Kombi, die leider nicht jedem steht, ist dagegen auch Aprikose mit Gelb. Im Gegensatz zu den Knallfarben der letzten Saison wirken diese zarten Pastell-Töne entspannter und lässiger. Sie lassen sich leichter im Alltag kombinieren und wirken auch im Büro angemessen.

Wer, wie ich, jetzt schon Lust auf ein frühlingshaftes Outfit in Pastell-Tönen bekommen hat, der kann die tollen neuen Farben schon mal auf den Nägeln ausprobieren oder ein pastellfarbenes Teil zu Grau oder Schwarz kombinieren. Auch grobmaschige Strickjacken in Crème wirken wunderschön zu zarten Farben.  Außerdem ist dieser Winter weder sehr kalt noch verschneit und so dürfen wir die Frühjahrssaison meiner Meinung nach schon etwas eher einläuten… ;-)

{ 2 Kommentare… lies sie unten oder füge einen hinzu }

Sarah Februar 2, 2012 um 19:22

Bei diesem Trend sind Frühlingsgefühle ja quasi inklusive ;)
Besonders gelungen finde ich das Outfit ganz links und das ganz rechts.
Wunderschöne Kombis mit tollen Kleidungsstücken!
(:

Antworten

Natascha Februar 3, 2012 um 13:54

Das hat mir jetzt wirklich die Vorfreude auf den Frühling versüßt und bei dieser Kälte draußen, wünscht man sich auch nichts anderes, als ein passendes Outfit für den Frühling. Ich finde, die Farben sind wirklich sehr genau getroffen und auch nicht zu overdressed, ein must-have für den Frühling und da manche so viel Farbe vielleicht nicht gewöhnt sind im Kleiderschrank, es sind ja keine knalligen Farben, sie sind schlicht und sehen auch großartig aus!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Current ye@r *

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: