Allwetterwaffe Anorak

Anorak
Bildquellen:1 2 3 4

Wir kennen ihn alle aus unserer Kindheit, vom Skifahren oder Schneewandern: den Anorak. Doch längst hat es die warme Jacke auch in die Modewelt geschafft und beweist, dass praktisch und stylisch zugleich nicht nur möglich, sondern auch angesagt ist! In der Sprache der Inuit Grönlands bedeutet „annoraaq“ so viel wie „etwas gegen den Wind“ und die Ureinwohner erfanden so den Prototypen der wetterfesten Jacke. Der Anorak sollte mit der großen Kapuze und dem wärmenden Innenfutter gegen Wind, Regen und Kälte schützen. So ist die Jacke einfach perfekt für die Übergangszeit, für den naherückenden Herbst, aber auch für kühle und verregnete Abende im Spätsommer. Sie ist natürlich auch ideal für Kinder, die mit Anorak problemlos im Regen spielen und durch Pfützen springen konnten. Und genau deshalb haben wir die Allwetterjacke auch aus dem Schrank verbannt, als wir älter wurden und uns mehr und mehr der Mode widmeten.

Nun wurde der Anorak jedoch neu interpretiert, auf den Laufstegen der Modemetropolen vorgestellt und mit Begeisterung wahrgenommen! Die wichtigsten Eigenschaften wurden von allen Designern beibehalten, so ist der Anorak weiterhin geprägt von der großen Kapuze, einem Reißverschluss, Druckknöpfen und großflächigen Taschen. Und auch was funktionelle Aspekte angeht, haben sich die Designer von atmungsaktiven Materialien und einem wärmenden Futter überzeugen lassen. Nur was Farben, Muster und modische Feinheiten betrifft, hat der Anorak eine Verwandlung erfahren. Angesagt sind Signalfarben, wie Gelb, Pink oder Rot, aber auch originelle Prints zieren die Jacke und machen sie so zu etwas ganz besonderem. Miu Miu zeigte beispielsweise einen gesteppten Entwurf in Grau, der durch auffällige Farbdetails an Reflektoren erinnerte. Auch Kenzo blieb in den meisten Modellen bei Signalfarben, während Acne zudem einen eleganten Anorak aus schwarzem Schlangenleder präsentierte. Oftmals sieht man den Anorak nun tailliert, wodurch er an einen angesagten Parka erinnert, aber gleichzeitig kuschelig warm ist.

Ab sofort ist Schluss mit frieren, denn in einem warmen Anorak ist man vor Wind und Wetter geschützt!

Was meint ihr zu der Allwetterwaffe Anorak?

Ganz liebe Grüße
Eure Christina