So riecht der Sommer…Unsere Lieblingsdüfte für Sommerfeeling im Frühherbst

So-riecht-der-Sommer

Bildquellen: 1 2 3 4

Sommer, Sonne, Sonnenschein? Die warme Jahreszeit ist in den meisten Teilen Deutschlands vorbei und so langsam aber sicher müssen wir uns fit für den Herbst machen. Dabei lieben wir es doch, wenn der Geruch nach Sonne, Meer, Blumenwiese und Frische in der Luft liegt! Wenn das Wetter dieses Jahr nicht immer mitspielt, dann müssen wir eben selbst etwas nachhelfen und da kommen die neuen oder auch alt bewährten Sommerdüfte gerade richtig.

Blumig, erfrischend, süß, fruchtig, mediterran, exotisch, glamourös oder sinnlich – es gibt viele Duftnoten, die wir mit einer lauen Sommernacht oder einem Traumurlaub am Meer verbinden. Die meisten Düfte sind sehr leicht und eher spritzig, viele erinnern auch an den Geruch von Sonnencreme und versetzen uns direkt an den Strand. Die großen Labels halten für uns zahlreiche Parfums bereit:  Ob Dior, Dolce&Gabbana, Giorgio Armani, Yves Saint Laurent, Escada oder Chanel – bei der riesigen Auswahl ist garantiert für jeden der perfekte Sommerliebling dabei!
Mein absoluter Favorit, für den man aber leider auch etwas tiefer in den Geldbeutel greifen muss, ist „Acqua di Gioia“ von Giorgio Armani! Unzählige Male stand ich schon vor dem Regal in der Drogerie und habe mich von dem erfrischenden Duft in ferne Urlaubswelten zaubern lassen. Die Mischung aus frischer Minze, blumiger Pfingstrose und Jasminblüte sorgt für eine kühle Brise, durch spritzige Zitrone und Nuancen von Grapefruit und Mandarine bekommt der Duft aber auch eine warme Note.
Fruchtig frisch ist auch der Duft „Daisy Sunshine“ von Marc Jacobs, dessen Flakon uns auch schon von einer bunten Blumenwiese träumen lässt!

So riecht der Sommer! Habt ihr einen absoluten Duftliebling für sommerliche Zeiten oder wechselt ihr gerne ab?

Ganz liebe Grüße
Eure Christina

Speak Your Mind

*