Goodbye insidefruits, Hello Style-Team

Abschiedspost_header

Mit  Freunden, Sekt und Feuerwerk sind wir ins neue Jahr gestartet und möchten nun nicht nur auf 2014 zurückblicken sondern auch auf eine schöne Zeit mit unserem Blog insidefruits. Getreu dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“, heißt es für uns, Abschied zu nehmen. Wir von insidefruits verabschieden uns nach 5 Jahren mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Seit 2009 ist viel Zeit vergangen, Trends sind gekommen und wieder von der Bildfläche verschwunden, die ein oder anderen haben sich aber auch einen festen Platz in der Modewelt gesichert. Doch nicht nur in Sachen Trends hat sich einiges getan – auch hier auf unserem Blog. Gestartet haben wir als reiner Modeblog, wir haben euch angesagte Outfits und Styles gezeigt, über Beauty-Tipps, Fashion Shows und Must-Haves der Saison berichtet. Schließlich hat auch der Interior-Bereich unser Herz erwärmt und in einigen Posts konnten wir euch Tipps und Tricks in Sachen Wohntrends geben. Wir blicken zurück auf 5 Jahre voller Spaß und Leidenschaft am Schreiben und Bloggen und sind der Meinung, es sollte noch nicht zu Ende sein.
Deshalb versorgen wir Euch als Style Team im neuen stylefruits Modefragen Forum weiterhin mit tollen Beiträgen über Mode, Beauty und Wohnen und auch unser Geheimtipp des Monats ist hier in Zukunft zu finden.

2014 war ein unvergessliches Jahr und so werden uns auch viele Modetrends im Gedächtnis bleiben. Hier haben wir ein paar unserer liebsten Beiträge des letzten Jahres für Euch rausgesucht:

  • Herbstrend Capes: Capes waren in diesem Herbst ein absolutes Must-Have und haben uns den Abschied vom Sommer um einiges leichter gemacht!
  • Gib Gummi: Gummistiefel sind in und die praktischen Kindheitsbegleiter bringen sicherlich Farbe in einen grauen Regentag!
  • Fruchtalarm: Wir von insidefruits lieben Früchte! Und das auch auf unserer Kleidung, denn Fruit Prints sind der Inbegriff von sonnigen und fröhlichen Tagen.

In diesem Sinne wünschen wir allen insidefruits-Lesern für das neue Jahr 2015 viele glückliche Momente und alles Gute. Wir sagen Danke für Eure jahrelange Unterstützung, denn ohne Euch wäre insidefruits nicht dasselbe gewesen und vielleicht sehen wir uns ja schon bald auf stylefruits wieder!

Ganz liebe Grüße
Kathi, Carina und Christina vom insidefruits-Team

Huhu!

Fotos Vorstellungspost psd

Bildquellen: 1 2 3 4

Jemand Neues bei insidefruits. Ich bin Carina und freue mich ab jetzt regelmäßig ein paar Zeilen für euch hier schreiben zu dürfen. Ich liebe es die neuesten Trends und Stylings auf Blogs, Instagram oder in Magazinen zu verfolgen!

Was meinen eigenen Stil angeht, den habe ich mittlerweile gefunden. Ich bin kein Fan von Experimenten, setze lieber auf cleane Schnitte und klare Töne. Auffällige Mustermixe und schrille Farben wird man an mir selten sehen. Meine Outfits spielen sich meist im klassischen Bereich mit einem Mix aus Weiß, Erd-oder Beerentönen ab. Mein absoluter Liebling in der Mode ist Schwarz! Für mich schafft es einfach keine andere Farbe so rockig und zugleich elegant auszusehen.

Dafür schreie ich bei Accessoires laut hier. Denn erst die machen für mich einen Look komplett! Was für ein Glück dass Choker und Statementketten derzeit super angesagt sind, denn ich liebe auffällige Halsketten. Aber auch süße Knuckle Ringe oder ein cooles Lederband sorgen bei jedem Look für die entscheidenden Details. Und jetzt, wenn es wieder kälter wird, bekommen ja auch Mützen, Hüte und Schals ihren Auftritt.

Meinen behütenden Liebling für diesen Herbst habe ich bereits ausgemacht. Der Fedora mit weiter Krempe verleiht Outfits einen Hauch Vintage und sieht einfach lässig aus. Bereits letzten Herbst konnte man ihn an vielen Fashionistas entdecken und die Begeisterung reist auch dieses Jahr nicht ab. Der Fedora ist ein echter Allrounder. Als Begleitung zum Kleid und Mantel wirkt er feminin und elegant. Wird er mit Lederjacke, Boots und Jeans kombiniert, strahlt er rockigen Charme aus. Einfach Fedorable!

Habt ihr euch auch schon einen Fedora zugelegt?

Alles Liebe
Carina

Bye Bye insidefruits…

Kurz nach Lydias Abschied heißt es auch für mich Bye Bye Insidefruits. Zum einen, weil mein Studium zu Ende ist, aber vor allem, weil mich Australien ruft. Ich verlasse das trübe Deutschland, das uns alles andere als einen tollen Sommer beschert hat, und beginne eine hoffentlich spannende Backpacker-Reise.

Da meine Reise schon bald beginnt und ich noch keine Idee habe, wo es mich überall hintreiben wird, stelle ich euch meine kleine aber feine Packliste vor. Da ich nur sehr sparsam packen darf, da ich ja mit dem Rucksack unterwegs bin, befindet sich noch nicht besonders viel auf meiner Liste.

Ich packe meinen Koffer… oder besser gesagt meinen Rucksack:

Auf keinen Fall fehlen darf natürlich ein gemütliches Outfit für den Flug, bestehend aus Jogginghose, T-Shirt und Sweatshirtjacke. Damit mir auf dem Flug trotz toller Filme nicht langweilig wird, decke ich mich noch mit reichlich Drei ???- Folgen ein.

Natürlich darf auch ein Adapter für mein Handy nicht fehlen, da ich damit ja auch alle tollen Momente festhalten muss. Auch eine starke Sonnencreme und eine anständige Sonnenbrille dürfen im Gepäck nicht fehlen.

Am schwersten wird es wohl sich zu entscheiden, welche Klamotten mit dürfen und welche nicht. Schon eingepackt sind meine pinken und supergemütlichen Nike Roshe Run Sneakers und meine Lieblings-Jeansshorts. Außerdem habe ich meinen liebsten Bikini, ein Sommerkleid und zwei T-Shirts eingepackt.

Was darf ich Eurer Meinung nach klamottentechnisch auf keinen Fall hier lassen?

Ich wünsche Euch weiter viel Spaß mit Insidefruits. Ich bin sicher, dass Ihr auch weiterhin toll über Mode informiert werdet.

 

Bis bald,
Eure Alessa

 

Gewinne einen angesagten OPI Nagellack in stylefruits-Rot!

Wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, präsentiert sich stylefruits nun in einem neuen und erfrischenden Layout. Auf der Startseite kann man sich von zahlreichen Outfits, Wohnstyles, interessanten Stylefragen und tollen Artikeln inspirieren lassen und bis ins Endlose runterscrollen! Doch nicht nur das! stylefruits zeigt sich auch in einer neuen Farbe, in einem tollen Rot, das in Kombination mit dem reinen Weiß besonders schön aussieht. Rot ist nicht umsonst die Farbe der Liebe und da das neue stylefruits-Rot auch auf den Nägeln für einen unwiderstehlichen Look zum Verlieben sorgt, habt ihr nun die Möglichkeit einen von drei Nagellacken der Marke OPI in der Farbe Got the blues for Red zu gewinnen!

opi_nagellack_post

Wie funktioniert‘s?
Hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Email-Adresse. Teilnahmeschluss ist der 31.03.2014. Unter allen eingereichten und gültigen Teilnahmen werden die drei Gewinner mit dem True Random Number Generator ermittelt. Jeder Kommentar zählt als ein Los. Mehrfachkommentare werden nicht gezählt. [Read more…]

Umzug, Möbel und Baba

Möbel

Hey ihr Lieben,

monatelang habe ich euch meine Styles und Lieblingsteile der Modewelt aufs Aug‘ gedrückt und schwupp diwupp.. ist meine Zeit bei insidefruits auch schon wieder vorbei. Mich zieht’s wieder zurück ins schöne Wien, wo ich natürlich meiner Leidenschaft der Mode weiterhin nachgehen werde, aber eben nicht mehr öffentlich :-)

Weil ich heute ganz verrückt bin, werde ich euch nichts über Mode erzählen, sondern über den mir bevorstehenden Umzug. Einerseits ist es immer mühsam, andererseits freue ich mich riesig, das eigentlich erste Mal, eine ganze Wohnung voll und ganz nach meinem Geschmack zu gestalten und einzurichten.

Ich habe ja schon ganz genaue Ideen und Vorstellungen wie die Einrichtung sein soll. Shabby Chic in Kombination mit Vintage aber auch modernem Ikea Zeug. Am wichtigsten ist mir, dass man sich gleich wohlfühlt, wenn man die Wohnung betritt. Nur zwei Sachen fehlen zum Einrichtungsglück: nämlich eine perfekte Couch (mal schauen, ob das so einfach wird) und ein geräumiger Schrank – der Rest ist vorhanden. Da ich nicht der größte Fan von Ecksofas bin, hätte ich gerne, ganz wie früher, eine Couch ohne Eck, aber mit einer ganz breiten Sitzfläche. Einfach zum Reinkuscheln. Außerdem sammle ich schon seit einiger Zeit Antike oder ausgefallene Dekosachen, wie eine alte Schulgarderobe oder Schallplatten, die ich dann gezielt in der Wohnung einsetzen möchte. Also ihr seht, es gibt einiges zu tun, ich freu mich drauf und bin gespannt auf die neue Herausforderung in Wien.

Ich wünsche allen Lesern weiterhin viel Spaß und Begeistung an der Mode!! Machts gut,

Und ein letztes Mal sag ich.. Tschüss & Baba
Martina

Melde Dich zu unserem Blogger Newsletter an!

header

Du bloggst auch und liebst tolle Aktionen? Dann haben wir genau das Richtige für Dich! stylefruits und insidefruits präsentieren gemeinsam den Blogger Telegraph, der Dich als Bloggerin exklusiv über spannende Themen, neue Aktionen und Wissenswertes aus der Modewelt informiert.  Der Blogger Telegraph ist informativ, stylisch und praktisch – ein absolutes Must Have für jede Bloggerin.

Wie funktioniert’s? Ganz einfach! Melde dich einfach hier  http://www.insidefruits.de/blogger-telegraph für den Blogger Telegraph an und erhalte somit regelmäßig den tollen Newsletter. Mit dem Blogger Telegraph bist Du immer auf dem neusten Stand, was Aktionen für Blogger und die Welt rund um stylefruits angeht.

Juhu! Schon am 26.1.2014 erscheint der neue Newsletter! Also melde Dich schnell an, um den neuen Newsletter und somit auch tolle Neuigkeiten aus der stylefruits- und Modewelt zu erhalten.

Mode-Flohmärkte OLÉ!

flohmarkt

Bildquellen: 1 2 3 4

Liebe Mädls und Freunde der Vintage-Mode aufgepasst! Ich habe ein neues Hobby! Auf den Flohmarkt gehen! Und ja, das meine ich ernst. Ich war letztens am Wochenende auf einem Modeflohmarkt, der abends und sogar bis in die Nacht hinein stattfand und ich muss euch sagen, es war einfach großartig. Nie hätte ich mir gedacht, dass der Besuch eines Flohmarktes so viel Spaß machen kann. Man flaniert rum, schaut sich auch um und verhandelt wie am Bazar. Am Ende ist man mega stolz, wenn man ein paar günstige Teile ergattert hat. Ich kann euch das also absolut weiterempfehlen. Es ist eine super Wochenendbeschäftigung und man kann echt tolle Teile wie alte Taschen (! besonders begehrt), ausgefallene Schuhe und Klamotten, wohin das Auge reicht, ergattern. Die derzeitige Mode kommt uns da auch entgegen, denn Vintage war noch nie so IN wie jetzt!

Wenn ihr selbst, wie ich stark vermute, Besitzer vieler vieler Klamotten seid, die ihr auch teilweise schon ewig nicht mehr anhattet, ist der Flohmarkt auch eine lässige Alternative zu Onlineplattformen, um seine überschüssigen Klamotten loszuwerden. Mit dem verdienten Geld, kann man ja wieder tolle neue Sachen kaufen und der Schrank wird auch mal ausgemistet. Ich habe ja meine Klamotten bisher immer in die Altkleidersammlung gegeben, was sicher auch keine schlechte Möglichkeit ist, aber warum sollte man nicht auch einen kleinen Profit aus den mal geliebten Teilen schlagen: Einen Versuch ist es allemal wert und wie gesagt: Es macht auch wirklich Spaß! Man trifft auf Flohmärkten viele Gleichgesinnte, das Ambiente ist toll, meist läuft Musik und eine Bar ist auch meist nicht weit entfernt.

Also Mädls, vielleicht gibt es ja schon nächstes Wochenende in eurer Nähe einen Mode-Flohmarkt, ein Besuch lohnt sich! (Auch auf der Webseite.)

Tschüss & Baba
Martina

Fröhliche Weihnachten!

weihnachtenfuer24

Bildquellen: 1 2 3 4

Ich hoffe, ihr habt alle Weihnachtsvorbereitungen abgeschlossen? Alle Geschenke besorgt, alles hübsch verpackt? Dann kommt jetzt nämlich der entspannte Teil von Weihnachten: Mit der Familie den schönen Tag genießen, essen und sich vielleicht für die Bescherung etwas herausputzen?

Alessa hatte euch ja im Vorfeld schon ein paar Tipps für wunderschöne und bezaubernde Weihnachtsoutfits gegeben, also habt ihr im Idealfall jetzt auch schon eine Entscheidung getroffen, was euren Look angeht. Ich habe immer ein ganz ruhiges Weihnachten mit meiner Familie zu Hause, aber da meine Mutter gerne fotografiert und filmt, während die Geschenke ausgepackt werden (bzw. wie meine kleine Schwester das Geschenkpapier zerfetzt), kann ich auch kein komplett langweiliges Outfit tragen.

Deswegen werde ich etwas gemütliches aussuchen, vielleicht einen schönen Pullover, einen hübschen Rock und eine warme Strumpfhose und das ganze noch etwas aufhübschen. Prunkvoller Schmuck und eine tolle Frisur mag ich an diesem Tag besonders gerne! Auch Make Up und Nägel dürfen bei mir an Weihnachten klischeehaft golden sein – natürlich nur dezent, schließlich sitze ich mit meiner Oma auf der heimischen Couch!

Aber gerade wenn ihr vielleicht, wie ich, um Weihnachten zu viel Stress hattet, um euch Gedanken über euren Look zu machen, würde ich euch raten, euch einfach etwas hübsche Schminke zu gönnen und euch 20 Minuten Zeit nehmt, um euch eine tolle Frisur zu machen – so werden die Weihnachtsfotos sicher wundervoll! Meine Inspiration für die Haare habe ich übrigens hier auf Vogue gefunden.

Also werde ich mir jetzt die Haare hochstecken, eine Statement-Kette aussuchen und warten bis der Weihnachtsmann an die Tür klopft. Denn ja, bei uns kommt der Weihnachtsmann wirklich! Also wegen meiner Schwester natürlich 😉 Die weiß noch nicht, dass Mama die Geschenke kauft…

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Fest und eine schöne Zeit mit eurer Familie!

Liebe Grüße,
Lydia

Wie machst Du Deinen Freund auf Deinen Weihnachtswunsch aufmerksam?

Weihnachten steht vor der Tür und wie immer steht die Frage im Raum: Was soll man sich nur wünschen? Die neue Staffel Deiner Lieblingsserie? Die schicken Schuhe aus dem Laden um die Ecke? Und wie kannst Du das Deinem Freund nur unauffällig mitteilen? Gute Frage – falls auch Du keine Ahnung hast, haben wir hier genau das Richtige für Dich.

Wir haben uns in der stylefruits-Community ein wenig umgehört und nach guten Strategien gesucht, wie Du Deinem Freund Deinen Weihnachtswunsch unauffällig unterjubeln kannst. Unsere kreative Community hat sich dabei als äußerst clever erwiesen, weshalb wir hier die besten 10 Ideen gesammelt haben. Dabei ist von der Hau-Drauf-Methode bis zum Geschenkeflüsterer alles mit drin. Bestimmt ist auch für Dich und Deinen Freund der Super-Tipp dabei. Garantie gibt es natürlich keine, aber mit ein wenig Geschick, freust Du Dich vielleicht bald über Dein heißgeliebtes Traum-Weihnachtsgeschenk.

Die ersten drei Tipps findest du gleich hier. Alle 10 Tipps, wie Du Deinen Freund unauffällig auf Deinen Weihnachtswunsch aufmerksam machst, findest du unter: www.stylefruits.de/specials/weihnachtswuensche oder beim Klick auf das Bild.

Infografik-Weihnachtsumfrage_fb

Weihnachten kommt immer näher…

… und die Geschenkwünsche werden immer mehr. Aber wie macht man seinem Freund nochmal am Besten klar, welche Sachen man sich wünscht, und zwar genau von ihm?

Bei unserer Stylefruits-Frage mit Gewinnspiel haben schon einige Mädls richtig tolle Ideen gepostet. Was haltet ihr zum Beispiel von unauffälligen Instagram-Posts, wo ihr eure Geschenke mit einem kleinen Kommentar verseht oder gleich mit ihm Weihnachtsshoppen zu gehen und „durch die Blume“ Bemerkungen zu machen?

Ich finde eure Ideen ja schon super, aber ich will noch mehr! Also Mädls, ich bin wirklich gespannt auf eure gefinkelten Ideen und Tipps, wie man seinen Freund unauffällig darauf aufmerksam macht, was man sich zu Weihnachten wünscht. Mit ein bisschen Glück gewinnt ihr ja auch das coole OPI-Nagellack-Set „GER-MINIS“.

Viel Glück!