Unser Geiheimtipp im November: Ein Stück vom Glück

Geheimtipp-November

Letzten Monat hatten wir euch ausnahmsweise zwei Interieur/DIY-Blogs vorgestellt und ihr habt euren Liebling gekürt: Der schöne Blog Ein Stück vom Glück, den die nette Julia pflegt, hat euer Herz erobert.

Viele schöne Ideen, vor allem im Bereich Grafik, dienen uns als Inspiration und machen beim Anschauen einfach Freude. Besonders die liebevoll gestalteten Besonderheiten in der Kategorie Papeterie sind mehr als nur einen Blick wert. Wer die Seite noch nicht besucht hat, sollte das also schnellstmöglich nachholen!

Project OONA

oona

Das junge Unternehmen Project OONA, hat sich einer der großen Leidenschaften der Frau verschrieben: Taschen. Bei Project OONA kann man allerdings nicht nur irgendwelche Taschen kaufen, sondern diese auch noch selbst gestalten! Jede von uns kennt es, auf der Suche nach der perfekten Tasche zu sein und diese einfach nicht zu finden. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Bei Project OONA kann man sich das gewünschte Modell aussuchen und dieses nach Belieben personalisieren. Ein ganz besonderes Extra ist, dass man seine Initialen in der Tasche auf einer Logo-Plakette anbringen lassen kann. Gefällt einem eine Tasche bereits ganz „schlicht“, kann man sich diese selbstverständlich auch ohne persönliche Extras bestellen. Der Name bedeutet „die Einzigartige“ und trifft sowohl auf die individuell gestaltete Tasche als auch auf die Trägerin und das Unternehmen zu.

Die Preisklasse des Unternehmens ist etwas gehobener, denn es wird auf Qualität gesetzt. Jede Tasche ist aus echtem Leder und wird per Handarbeit individuell verarbeitet. Trägt man eine Tasche von Project OONA kann man sich also nicht nur sicher sein, dass man ein Unikat besitzt, sondern auch, dass die Qualität und die Arbeitsverhältnisse, unter denen die Tasche hergestellt wurde, stimmen.

Die ganz persönlich gestaltete Handtasche ist eine Tasche für’s Leben, von der man ewig etwas hat und gerade deshalb bin ich von der Idee so angetan. Auch neugierig? Dann schau doch einfach mal auf www.project-oona.com vorbei und vielleicht gestaltest du dort ja auch die Tasche, die du dir schon immer gewünscht, aber nie gefunden hast.

Bis bald,
eure Alessa

Gastbeitrag: DIY-Tipp „Pimp my Chucks“ von Silvermoon

Claudines Blog Silvermoon sprüht gerade so vor Vintagecharm und inspiriert mit ganz viel Blumenprint.  Auf ihrem Blog zaubert sie wunderschönen romantischen Schmuck, den man dort auch kaufen kann.  Claudines Kreativität ist auch in ihrem Gastbeitrag zu erkennen: Sie verschönert ihre süßen rosa Chucks, und das natürlich gewohnt romantisch :-). [Read more…]

Verstärkung fürs Blogger-Team!

Hi, mein Name ist Lydia und ich freue mich beim Insidefruits-Team mitmachen zu dürfen!

Ich stelle mich vielleicht mal kurz vor, damit ihr wisst, wie ich so ticke und was mich interessiert. Meine große Leidenschaft ist auf jeden Fall Design. Deswegen studiere ich auch Produktdesign, bin also quasi schon aus „Berufsgründen“ absolut abhängig von schönen und durchdachten Dingen. Mein großer Traum ist es, Möbel zu entwerfen, aber das ist längst nicht die einzige Sache, für die ich brenne.

Ganz weit oben auf der Liste ist auf jeden Fall Mode. Ich hab euch schnell drei Zeichnungen gemacht, auf denen ihr seht, wie mein Stil aussieht. Nein, eigentlich sieht man es nicht, denn mein Stil wechselt von Tag zu Tag, manchmal auch stundenweise. Ich ziehe mich so an, wie ich mich gerade fühle. Bequem und lässig mit Jeans und Hoodie oder eher chic und selbstbewusst mit Kleidern und hohen Schuhen (Was vielleicht auch meiner Obsession für Kleider und High Heels zuzuschreiben ist 😉 ). Aber eins kann man sagen: Ich brauche immer einen „Bruch“ in meinem Outfit, es muss unbedingt etwas Unerwartetes darin sein. Wie eine Bluse mit Barockprint zu Armystiefeln oder ein edles Outfit mit punkigem Schmuck.

Da ich ein sehr kreativer Mensch bin, stehe ich total darauf, Sachen selbst zu machen: Nähen, Stricken, Accessoires basteln, etc. Deswegen liebe ich auch DIY Blogs so sehr. Ein wunderschöner ist P.S. – I made this. (Unbedingt anschauen!)

So genug geschrieben, ab jetzt wird nach Trends gesucht. Ich freue mich darauf, meine Sicht auf die (Mode)welt mit euch zu teilen!

Bis bald!

Verzierte Strumpfhosen und Strümpfe

Der Valentinstag ist zwar schon vorbei, jedoch stehen aktuell Herzen bei mir ganz hoch im Kurs. Der Grund: Dieses süße Tutorial-Video, das eine farbige Strumpfhose mit Hilfe eines gehäkelten Deckchens in einen echten Hingucker verwandelt. Verzierte Strumpfhosen und Strümpfe stehen bei mir in der kommenden Modesaison ganz oben auf meiner Wunschliste. [Read more…]

Malbuch für Modeverrückte

Screenshot von knesebeck-verlag.de

Dieses Mal- und Bastelbuch ist genau das Richtige für alle Modebegeisterten, die Spaß am Selbstgestalten haben: „Meine wundervolle Welt der Mode – Ein Buch zum Malen, Basteln und Träumen“von Nina Chakrabarti (erscheint im Knesebeck Verlag für 16,95€).

[Read more…]

Bikinis aus Ikeatüten

Screenshot von etsy.com/shop/betterthanliving

Wer noch nicht genug bekommt von originellen D.I.Y.s, der kann sich ja einmal von folgendem inspirieren lassen. Better Than Living vertreibt via Selfmade-Shop-Portal etsy Bademode aus Ikea-Tüten, Topflappen und Badematten.

[Read more…]

Sommerkleid DIY

Screenshot von theglamourai.com

Es gibt kaum eine andere Bloggerin, die schicker oder eleganter ist als The Glamourai. Gut für uns: ihren Glamour gibt es nun auch zum Selbermachen!

[Read more…]

Design Dein eigenes Kleidungsstück – und lass es produzieren!

Screenshot von garmz.com

Wer träumt nicht manchmal davon, seine eigenen Modekreationen wirklich werden zu lassen, es wirklich produzieren zu lassen? Mit garmz.com wird dieser Traum für Hobby- und echte Modedesigner zur Realität!

[Read more…]

Cut-off Shorts

Ich habe mich getraut und meine Jeans abgeschnitten! Ich wollte nicht mehr so lange warten, bis man wieder Schlaghosen trägt, also: Schere her, und jetzt hab ich Shorts.

[Read more…]