Goodbye insidefruits, Hello Style-Team

Abschiedspost_header

Mit  Freunden, Sekt und Feuerwerk sind wir ins neue Jahr gestartet und möchten nun nicht nur auf 2014 zurückblicken sondern auch auf eine schöne Zeit mit unserem Blog insidefruits. Getreu dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“, heißt es für uns, Abschied zu nehmen. Wir von insidefruits verabschieden uns nach 5 Jahren mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Seit 2009 ist viel Zeit vergangen, Trends sind gekommen und wieder von der Bildfläche verschwunden, die ein oder anderen haben sich aber auch einen festen Platz in der Modewelt gesichert. Doch nicht nur in Sachen Trends hat sich einiges getan – auch hier auf unserem Blog. Gestartet haben wir als reiner Modeblog, wir haben euch angesagte Outfits und Styles gezeigt, über Beauty-Tipps, Fashion Shows und Must-Haves der Saison berichtet. Schließlich hat auch der Interior-Bereich unser Herz erwärmt und in einigen Posts konnten wir euch Tipps und Tricks in Sachen Wohntrends geben. Wir blicken zurück auf 5 Jahre voller Spaß und Leidenschaft am Schreiben und Bloggen und sind der Meinung, es sollte noch nicht zu Ende sein.
Deshalb versorgen wir Euch als Style Team im neuen stylefruits Modefragen Forum weiterhin mit tollen Beiträgen über Mode, Beauty und Wohnen und auch unser Geheimtipp des Monats ist hier in Zukunft zu finden.

2014 war ein unvergessliches Jahr und so werden uns auch viele Modetrends im Gedächtnis bleiben. Hier haben wir ein paar unserer liebsten Beiträge des letzten Jahres für Euch rausgesucht:

  • Herbstrend Capes: Capes waren in diesem Herbst ein absolutes Must-Have und haben uns den Abschied vom Sommer um einiges leichter gemacht!
  • Gib Gummi: Gummistiefel sind in und die praktischen Kindheitsbegleiter bringen sicherlich Farbe in einen grauen Regentag!
  • Fruchtalarm: Wir von insidefruits lieben Früchte! Und das auch auf unserer Kleidung, denn Fruit Prints sind der Inbegriff von sonnigen und fröhlichen Tagen.

In diesem Sinne wünschen wir allen insidefruits-Lesern für das neue Jahr 2015 viele glückliche Momente und alles Gute. Wir sagen Danke für Eure jahrelange Unterstützung, denn ohne Euch wäre insidefruits nicht dasselbe gewesen und vielleicht sehen wir uns ja schon bald auf stylefruits wieder!

Ganz liebe Grüße
Kathi, Carina und Christina vom insidefruits-Team

der insidefruits Wochenrückblick

Wochenrückblick

Bildquellen: 1 2 3 4
  • Gisele Bündchen als Testimonial von Chanel N°5! Am Montag wurde das zugehörige Video „The one that I want“ erstmals ausgewählten Gästen präsentiert. Darunter befanden sich unter anderem Karl Lagerfeld, Anna Wintour, Baz Luhrmann, Erin Wasson und Toni Garrn, die den Auftritt bei einem edlen Dinner in New York begutachten und genießen durften!
  • Ein Traum für Edita Vilkeviciute: Sie ist das Testimonial des neuen Dufts „Paradiso“ von Roberto Cavalli. Für das litauische Model ist es die erste exklusive Zusammenarbeit mit dem Label und sie passt einfach perfekt in den feminin exotischen Look der Kampagne. Sogar der Designer selbst sieht in ihr die perfekte Verkörperung seines neuen Parfüms. Mehr über Edita erfahrt ihr hier!
  • Mit der Präsentation des Dramas „The Imitation Game“ wurde das London Film Festival letzte Woche eröffnet. Bei der Premiere des Films waren die beiden Hauptdarsteller Keira Knightley und Benedict Cumberbatch natürlich mit von der Partie und Keira zeigte sich in einem wundervollen Kleid von Valentino Couture. Das goldene Abendkleid war mit eleganter Transparenz und blumigem Muster verziert und machte aus der Schauspielerin nicht nur den Star des Films. Den Trailer zu „The Imitation Game“ findet ihr übrigens hier!
  • Nach den Oscars ist vor den Oscars und für die 87. Oscar-Verleihung stehen die Termine schon fest! Im Jahr 2015 wird das Event am 22. Februar im Dolby Theatre in Hollywood stattfinden. Da schon zahlreiche Filme die Kinos erobern, gibt es auch schon erste Anwärter und Anwärterinnen auf einen Titel. Neben Reese Witherspoon, Amy Adams und Benedict Cumberbatch haben möglicherweise auch Filme wie Gone Girl, Inherent Vice und Foxcatcher gute Chancen auf einen Oscar. Hier erfahrt ihr mehr!

Bye Bye insidefruits…

Kurz nach Lydias Abschied heißt es auch für mich Bye Bye Insidefruits. Zum einen, weil mein Studium zu Ende ist, aber vor allem, weil mich Australien ruft. Ich verlasse das trübe Deutschland, das uns alles andere als einen tollen Sommer beschert hat, und beginne eine hoffentlich spannende Backpacker-Reise.

Da meine Reise schon bald beginnt und ich noch keine Idee habe, wo es mich überall hintreiben wird, stelle ich euch meine kleine aber feine Packliste vor. Da ich nur sehr sparsam packen darf, da ich ja mit dem Rucksack unterwegs bin, befindet sich noch nicht besonders viel auf meiner Liste.

Ich packe meinen Koffer… oder besser gesagt meinen Rucksack:

Auf keinen Fall fehlen darf natürlich ein gemütliches Outfit für den Flug, bestehend aus Jogginghose, T-Shirt und Sweatshirtjacke. Damit mir auf dem Flug trotz toller Filme nicht langweilig wird, decke ich mich noch mit reichlich Drei ???- Folgen ein.

Natürlich darf auch ein Adapter für mein Handy nicht fehlen, da ich damit ja auch alle tollen Momente festhalten muss. Auch eine starke Sonnencreme und eine anständige Sonnenbrille dürfen im Gepäck nicht fehlen.

Am schwersten wird es wohl sich zu entscheiden, welche Klamotten mit dürfen und welche nicht. Schon eingepackt sind meine pinken und supergemütlichen Nike Roshe Run Sneakers und meine Lieblings-Jeansshorts. Außerdem habe ich meinen liebsten Bikini, ein Sommerkleid und zwei T-Shirts eingepackt.

Was darf ich Eurer Meinung nach klamottentechnisch auf keinen Fall hier lassen?

Ich wünsche Euch weiter viel Spaß mit Insidefruits. Ich bin sicher, dass Ihr auch weiterhin toll über Mode informiert werdet.

 

Bis bald,
Eure Alessa

 

Blau – der Evergreen unter den Farben

Heute-mach-ich-blau

Bildquellen: 1 2 3 4 5

Schaut man sich derzeit bei uns in der Redaktion um, sticht einem eine Sache besonders ins Auge: Die Mädels machen blau! Natürlich nicht im wörtlichen Sinn, aber in Sachen Outfits. Blau scheint gerade die Trendfarbe schlechthin zu sein. Ob Kleider, Shirts, Röcke oder Sneakers – jedes Kleidungsstück ist in der Trendfarbe vorzufinden. Besonders gerne wird in der Modewelt Schwarz zu Blau kombiniert, wie man bei den aktuellen Modeschauen beobachten konnte. Auch wenn mir die Kombination der beiden Farben gut gefällt, besonders sommerlich finde ich es nicht. Daher bevorzuge ich Blau zu Weiß oder zu einem hellen Grau, zumindest tagsüber. Abends darf es natürlich liebend gerne Schwarz zu Blau sein. Besonders gut gefällt es mir, wenn die Sneakers in einem schönen Blau sind und sich die Farbe dann im Schmuck oder im Oberteil wiederfindet. Auch gerne getragen werden blaue Teile mit süßem Print.

Ein toller Hingucker sind auch blaue Nägel. Besonders wer in Sachen Nagellack gerne experimentiert, sollte diesen Trend auf jeden Fall ausprobieren. Auch bei den verschiedenen Blautönen sind einem keine Grenzen gesetzt, da ausnahmslos jeder Farbton angesagt ist.

Was haltet Ihr von der Trendfarbe Blau und wie kombiniert Ihr sie am liebsten?

Bis bald
Eure Alessa

friend-ship around the world – Ein Outfit geht um die Welt.

header

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Freundschaft, denn am Mittwoch war der Internationale Tag der Freundschaft! Dieser Tag wurde ins Leben gerufen, um an die Freundschaft zwischen Personen, Ländern und Kulturen zu erinnern.  

In den letzten Wochen haben wir zu diesem Anlass etwas ganz Besonderes vorbereitet: Wir schicken ein Outfit um die Welt! Das Outfit reist von Blog zu Blog und von Freundin zu Freundin. Im Logbuch können die Teilnehmer kleine Nachrichten an die folgende Bloggerin schreiben und Fragen stellen, die sie schon immer vom anderen beantwortet haben wollten. Dadurch erfahren sie mehr übereinander.

outfit_bildDen Anfang macht Antonia von amazedmag.de, die auf ihrem Blog gemeinsam mit ihren Freundinnen Milena und Amelie über Mode, Beauty und Lifestyle berichtet.

 >> Lederjacke und Shirt befinden sich gerade schon wieder auf der Reise. Wo ist wohl der nächste Zwischenstop? Erratet im Gewinnspiel auf unserer Facebook-Seite das Land, die Stadt oder den Blog und gewinnt ein exklusives friend-ship Paket. Im Paket ist das Shirt der Aktion enthalten, das es nicht zu kaufen gibt, sowie ein tolles goldenes Infinity-Armband vom Berliner Schmucklabel vonhey.

Welche Bloggerin würdest Du gern im Outfit sehen? Oder möchtest Du selbst Teil der Aktion sein? Dann bewirbt Dich gleich jetzt unter contest@stylefruits.de.

Hier bekommst Du mehr Informationen zur Aktion friend-ship around the world.

Wir freuen uns auf die Reise.

Viele Grüße
eure insidefruits-Redaktion

 

Mama ist die Beste!

Muttertag

Bildquellen: Shutterstock

Sie ist immer für Dich da, 365 Tage im Jahr, bei Tag und bei Nacht und es ist höchste Zeit, wieder einmal „Danke Mama“ zu sagen! Wie gut, dass am 11.Mai wieder Muttertag ist – der Tag, an dem sich alle Mütter von vorne bis hinten verwöhnen lassen dürfen.

Diese Tradition gibt es in Deutschland nun schon seit 1923 und heute wird er in rund 70 Ländern auf der ganzen Welt gefeiert! Ich kann mich noch gut an den Kindergarten erinnern, wo uns immer aufgetragen wurde, etwas Kreatives und Schönes für die Mama zu basteln. Meistens waren ganz persönliche Gutscheine das Ergebnis: „Einmal Tisch decken!“ „Einmal Spülmaschine ausräumen!“ „Einmal Staubsaugen!“ Oder ganz einfach: „Brav sein!“ Auch wenn sie sich mit der Zeit ein bisschen geändert haben, sind mir doch auch heute noch persönliche Geschenke am liebsten. Wie wäre es denn mit einem Fotogeschenk für die schönsten Mutter-Tochter-Erinnerungen? Oder einen ganz besonderen Shopping-Tag, bei dem mal nicht die Mama den Geldbeutel zückt? Oder ihr schlüpft beide in die schönsten Kleider aus dem Schrank und geht gemeinsam schick essen? Meine Schwester und ich wollen unsere Mutter (und uns ;)) dieses Jahr verwöhnen und werden ihr ein entspannendes Wellness-Wochenende unter Mädels schenken!

Natürlich ist der Muttertag auch für die Floristen ein Grund zur Freude, sind Blumen wohl, neben leckeren Pralinen, immer noch die beliebteste Geste um „Danke!“ zu sagen. Da das Leben ja bekanntlich voller Überraschungen steckt, könnt ihr eure Mutter auch mit einem leckeren Frühstück ans Bett oder einem selbstgemachten Kuchen beeindrucken. Tolle Rezepte und Ideen dafür findet ihr hier!

Aber das allerschönste Geschenk ist wohl einfach Zeit – gerade, wenn man nicht mehr zu Hause wohnt. Zeigt, dass ihr an sie denkt, wie viel sie euch bedeutet und gönnt eurer Mutter einen Tag Ruhe und Entspannung! :)

Habt ihr schon ganz besondere Pläne für den Muttertag?

Ganz liebe Grüße,
Eure Christina

Sonnenbrillen-Trends 2014

Sonnenbrillentrends-2014

Bildquellen: 1 2 3 4 5

Es gibt eine Sache, die vergesse ich jedes Mal, wenn der Frühling anbricht und die Sonne rauskommt. Spätestens, wenn ich auf dem Fahrrad sitze und derartig geblendet werde, dass ich noch eine halbe Stunde später lustige Lichtpunkte sehe, erinnere ich mich daran, dass ich meine Sonnenbrillensammlung endlich aus dem Winterschlaf befreien könnte.

Doch wenn ich meine Kollektion aus den letzten Jahren durchsehe, fasse ich meist den Schluss, dass die meinerseits viel bewunderten Streetstyle-Modelle der Fashion-Weeks und meine eigenen sich in Sachen Stil und Trend doch um einiges unterscheiden. Also muss mal wieder eine Neue her. Bei den vielen Trends in diesem Jahr wird das ganz schön knifflig. Ich fasse euch also mal zusammen welche Formen und Stile gerade angesagt sind:

  • John Lennon lässt grüßen: Runde Brillen sind absolut in. Entweder in der klassischen Variante, die wir von dem großartigen Sänger kennen, oder in der Hipster-Edition mit breitem Rand und knalligen Farben. Dieser Trend geht bis ins Extrem mit bunt verspiegelten Gläsern, aber man muss ja nicht alles mit machen…
  • Retro/60ies Style: Cat-Eye Shapes sind immer noch In, doch zusätzlich kommen noch 60ies Elemente hinzu. Wählt ihr Pastellfarben, habt ihr das volle Programm. Fehlen nur noch Kopftuch und Cadillac :)
  • Fliegerbrillen: Ihr wisst schon, die coolen Brillen mit Steg, der die Gläser oben verbindet. Dieses Jahr jedoch nicht in der klassischen Pilotenvariante, sondern etwas avantgardistischer. Zum Beispiel gemixt mit Cat-Eye Shape oder Zweifarbigkeit.
  • Muster und Dekor: Zwar sind Brillen in Einheitsfarben (auch in matt) dieses Jahr sehr in, doch könnt ihr auch zur gemusterten greifen. Oder ihr geht gleich zur 3D-Variante über: Brillen mit Blumendekor oder die letztes Jahr so gehypte verschnörkelte Prada-Brille könnt ihr getrost auch wieder aufsetzen 😉

So das war´s! Ich kann mich noch nicht entscheiden, aber bei Brillen lasse ich mich lieber überraschen als gleich einen Trend rigoros abzulehnen. Exzentrische Brillen sind genau mein Ding. Mal gucken, ob ich was finde.

Wie sieht es bei euch aus, was tragt ihr diesen Sommer auf der Nase?

Bis bald,
Lydia

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Heute ist es mal wieder so weit. Die letzten Geschenke werden in schillerndes Papier gepackt, die kleinen Geschwister fragen ab 9 Uhr wann der Weihnachtsmann kommt und die Luft ist geschwängert von Zimtsternduft. Obwohl es jedes Jahr stressig ist, alles vorzubereiten und sich für jeden ein Geschenk zu überlegen, über das sich auch wirklich gefreut wird, ist das spätestens heute wieder alles vergessen. Die freudige Aufregung siegt. Wann bekommt man schon die Gelegenheit längere Zeit mit der Familie zusammenzusitzen, zu reden und sich schick zu machen?

Das liebe ich besonders. Wenn jeder seine schönen Sachen rausholt, ist das nochmal das i-Tüpfelchen. Ich ziehe dann besonders gerne fast klischeehaft weihnachtliche Sachen an. Letztes Jahr war es ein Rock mit großer Schleife, dieses Jahr habe ich einen zauberhaften Nagellack gefunden, der eine weiche Samtoberfläche macht. An dem weinroten Lack orientiert sich mein ganzer Look. Wildlederstiefel, ein einfaches Kleid und einer meiner drei roten Mäntel. Irgendwie gehört Rot am Fest auch einfach dazu. Obwohl der lustige Weihnachtsmann in Rot mit Zipfelmütze trauriger weise eine Erfindung von Coca Cola ist…

Aber das soll uns nicht den Tag verderben. Ich frage mich, ob ihr Weihnachten auch ganz klassisch verbringt, oder ob ihr eine ausgefallene Tradition habt? In jedem Fall wünsche ich euch eine wunderbare Zeit.

Bis bald,
Lydia

Einmal Vokuhila bitte!

Bildquelle: 1 2 3 4

Schnipp, schnapp Haare ab! Vorne kurz, hinten lang lautet der neue Trend! Scherz beiseite, für den neuen Trend müsst ihr keine Haare lassen und euch eine fiese 80er Jahre Frise zulegen – gemeint sind asymmetrische Vokuhila Kleider und Röcke. Der raffinierte Schnitt gibt vorne den Blick auf die Beine frei, hinten jedoch bleiben sie bedeckt! [Read more…]

Geheimtipp des Monats: Halbzeit – Votet noch schnell für Euren Favoriten!

Ihr Lieben, die Zeit läuft! Wir haben schon wieder Halbzeit in Sachen Geheimtipp-Voting und momentan gibt es ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen gleich drei Kandidatinnen: nämlich Awa Paulina, The Wisdom of the Fox und Trousers, Shoes and Skirts. Aber auch auch Viele Füchse und Lea haben noch Chancen auf den Titel. Ihr seht also: So spannend war es schon lange nicht mehr! Stimmt also noch schnell für eure Favoritin. Hier geht’s zum Voting…

Wir sind gespannt, wer euer Blogger-Herz erobern konnte!

Dein Lieblings-Blog ist nicht nominiert? Schick uns hier deinen Vorschlag für Dezember!