5 Fragen an… Jane

Auch wenn es seit Montag schon einen neuen Geheimtipp gibt, möchten wir euch nicht die 5 Antworten von unserem Geheimtipp Juni Shades of Ivory vorenthalten:

5Fragen an...Shadesofivory

Wie würdest du deinen Style in drei Worten beschreiben?

Mein Style ist sehr wechselhaft und hängt viel von meiner Laune ab. Da ich aber gerne Kleider und Röcke trage, kann man ihn am ehesten mit „feminin“ beschreiben. Ich lege mich da ungern fest, weil ich einfach das trage, was mir gefällt – egal, ob es „in“ oder „out“ ist.

Was ist dein Shopping Hot-Spot?

Ich liebe den Kleidungsstil der Briten und kaufe sehr gerne bei Pretty Little Things, Asos oder New Look ein. Generell shoppe ich gerne online, da das Angebot einfach vielfältiger ist und so die Wahrscheinlichkeit, neben jemanden in der Bahn zu stehen, der das gleiche trägt wie ich, deutlich sinkt. Trotzdem gehe ich auch gerne zu Zara und H&M.

Auf welche Outfit-Kreation bist du besonders stolz?

Vor ein paar Wochen habe ich auf meinem Blog ein Outfit in pastellgrüner Röhre, weißer, transparenter Bluse und einer fliederfarbenen Jacke gezeigt. Das Outfit gefällt mir sehr gut, da es so schön sommerlich ist.

Schon mal einen richtigen Fashion-Fauxpas begangen?

Wenn ich heute zurückblicke, habe ich wohl viele Fauxpas begangen. Im Kindesalter waren es „Knöpfchenhosen“, im der frühen Jugendzeit Plateauschuhe mit sehr weiten Hosen, die eher einem Zelt glichen als einem Kleidungsstück.

Wer oder was inspiriert dich bei deinen Outfits?

Am meisten lasse ich mich von anderen Blogs inspierieren, aber auch durch Fernsehsendungen wie „Gossip Girl“ oder „Der Teufel trägt Prada“. Ich bin aber auch häufig auf Stylefruits unterwegs und stelle mir Outfits zusammen, die ich dann versuche nachzukaufen.

5Fragen an..Shadesofivory

Speak Your Mind

*